Arbeitsweise

Vorgehensweise

Bei einem Erstgespräch findet eine fundierte Auftragsklärung statt. Wir klären, wie das richtige Angebot für Sie aussehen soll. Entsprechend Ihrer zeitlichen und finanziellen Ressourcen, werde ich Ihnen die für Sie geeingnete Beratungsform empfehlen. Grundsätzlich kann ich Ihnen nach Vereinbarung werktäglich ein Terminangebot eröffnen.

 

Meine supervisorische Haltung

Ich biete Ihnen als aufmerksame Zuhörerin und Gesprächspartnerin den Raum zum Nachdenken und Nachspüren der vielschichtigen Themen aus Ihrer Arbeitswelt.

Einfühlsam und respektvoll begleite und unterstütze ich den Beratungsprozess. Das Verstehen von Situationen und Verhaltensweisen ermöglicht Ihnen einen neuen Blickwinkel, um aktiv Veränderungs-und Entwicklungsprozesse zu gestalten.

Ziel meiner supervisorischen Haltung ist es , Themen und Konfliktstuationen in gemeinsamer Betrachtung zu verstehen, damit Sie mit meiner fachlichen Begleitung neue Perspektiven und Handlungsweisen entwickeln können.

 

Ort der Supervision

Wird von Ihnen eine Teamsupervision gewünscht, werde ich in Ihr Unternehmen kommen, um dort die Beratung durchzuführen. Handelt es sich um eine Einzelsupervision, Gruppensupervision oder Coaching, kann ich Ihnen Räumlichkeiten in Ingolstadt, Augsburg oder Aichach anbieten.